Anpassung der Zuschläge auf Produkte im Standardsortiment sowie auf einzelne Anti-Dekubitus-Matratzen ab 19.04.2022

Historischer Anstieg der Energie- und Schaumstoffkosten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kundinnen und Kunden,

die Energie- und Rohstoffpreise wurden schon vor Beginn des Ukraine-Kriegs durch die Corona-Pandemie stark beeinflusst. Der russische Krieg in der Ukraine hat massive Auswirkungen, welche in den letzten Wochen dazu führten, dass sich weltweit verschiedenste Märkte stark volatil entwickelten. Rohstoffe werden knapp, Energiepreise steigen, Lieferketten reißen ab. Dies führt erneut zu historischen Preissteigerungen für Vor- und Zwischenlieferanten, Produzenten, Händler sowie Endverbraucher.

Leider haben sich mittlerweile auch die Warnungen vor Preissteigerungen aller Schaumstoffhersteller bewahrheitet. Die Schaumstoffpreise, die sich seit der Corona-Pandemie auf besonders hohem Niveau befinden, sind weiter angestiegen.

Somit sehen wir uns dazu gezwungen, die bereits bestehenden Rohstoffzuschläge auf Produkte unseres Standardsortiments sowie auf einzelne Anti-Dekubitus-Matratzen ab dem 19.04.2022 zu erhöhen.

Sollte es zu weiteren Kostensteigerungen kommen, müssen wir die Zuschläge erneut nach oben anpassen. Sollte es jedoch zu einer Entspannung im Einkauf von Rohstoffen und Energie kommen, werden wir diese Zuschläge wieder senken oder im besten Fall ganz streichen.

Mit diesem positiven Ausblick bitten wir Sie um Ihr Verständnis. Wir sind uns sicher, dass wir auch diese schwere Situation gemeinsam meistern werden und freuen uns auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ihnen!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren persönlichen Ansprechpartner.

Ihr Team von KUBIVENT